USA: Kurzfristige ESTA-Registrierungen nicht mehr möglich

USA: Kurzfristige ESTA-Registrierungen nicht mehr möglich

Die ESTA – Registrierung sollte so früh wie möglich, d.h. bei Urlaubsplanung, aber mindestens 72 Stunden vor Reiseantritt durchgeführt werden. Mit einer sofortigen ESTA-Freigabe kann nicht gerechnet werden. Airlines sind berechtigt Reisenden ohne ESTA- Freigabe das Boarding zu untersagen.
Die US-Botschaft in Wien möchte alle Reisenden in die USA aufmerksam machen, dass die Änderungen zu ESTA (Electronic System for Travel Authorizations) und dem Visafreiheitsprogramm, die im Jänner 2016 eingeführt wurden, nach wie vor gültig sind und befolgt werden müssen.
Das Visa Waiver Program (VWP) ermöglicht den Staatsbürgern der teilnehmenden Länder für Geschäftsreisen oder Besuchsreisen für die Dauer von 90 Tagen oder weniger ohne Visum in die Vereinigten Staaten zu reisen. Reisende, die im Rahmen dieses Programms in die Vereinigten Staaten einreisen möchten, dürfen sich maximal 90 Tage dort aufhalten. Es werden keine Verlängerungen des Aufenthalts genehmigt. Reisende, die ohne Visum in die Vereinigten Staaten einreisen, können keine Statusänderung beantragen. (Sie können zum Beispiel nicht dort entscheiden, an einem Studienlehrgang teilzunehmen oder eine berufliche Tätigkeit in den Vereinigten Staaten aufzunehmen) Reisende, die im Rahmen des Visa Waiver Program einreisen, dürfen weder arbeiten noch studieren. Wenn Sie beabsichtigen, länger als 90 Tage zu bleiben, zu studieren oder zu arbeiten, MÜSSEN Sie vor der Reise ein Visum erhalten. Wenn Sie dies verabsäumen, kann Ihnen die Einreise verweigert werden und Sie müssen mit dem erstmöglichen Flug nach Österreich zurückkehren. Bitte beachten Sie die weiteren, unten angeführten Voraussetzungen, welche im Rahmen dieses Programms zu erfüllen sind.
Bitte beachten Sie, dass Personen, die unter dem Visumfreiheitsprogramm in die USA einreisen, für die ESTA Registrierung eine Gebühr von USD 14,- bezahlen müssen. Bei einer Internet Suche mit dem Begriff “ESTA” durch bekannte Suchmaschinen werden Sie ebenfalls zu Webseiten gewerblicher Anbieter geführt, die Unterstützung bei der ESTA Beantragung anbieten, jedoch eine weitaus höhere Gebühr als USD 14 dafür verlangen. Die US-Botschaft in Österreich befürwortet diese Webseiten in keinster Weise, es ist nicht erforderlich, eine höhere Gebühr als USD 14,- zu zahlen.

Quelle: US-Botschaft Wien / Foto: Public Domain

zurück zur Übersicht
UNIGLOBE Pro Travel - Friedrich Schiller Straße 4 - A-2340 Mödling - +43 (0)2236 205 22 20